Über uns...

Der Wasserskiclub Breisgau e.V. wurde 1960 gegründet und hat in seiner langen Geschichte viele Höhepunkte erlebt.

Die verschworene Wasserskigemeinschaft hat viele nationale und internationale Veranstaltungen ausgetragen. Im Jahre 1990 die Europameisterschaft der Senioren, 2000 den internationalen Breisgau Pokal, 2001 die Deutsche Seniorenmeisterschaft und 2003 Deutsche Meisterschaft (Offene Klasse und Senioren).

Die Sportstätte des Wasserskiclub Breisgau befindet sich an bzw. auf dem Altrhein bei Sasbach am Kaiserstuhl in unmittelbarer Nähe des Grenzüberganges Sasbach/Marckolsheim (Frankreich).

In der langen Geschichte des Wasserskiclubs wurde eine eindrucksvolle Anlage geschaffen.

Die Wettkampfstrecke besteht aus einem homologierten Slalomfeld, einer Sesitec-Schanze, einem homologierten Sprungkurs und einer homologierten Figurenstrecke auf einer großzügigen Wasserfläche, die auch für freies Fahren keine Wünsche offen lässt.

Als Zugboot besitzt der Club ein CorrectCraft Ski Nautique 196 Baujahr 2009 (343 PS) mit Zero-Off GPS Speed Control und Wakeboardstange.

Das Clubhaus an Land gliedert sich um den großen Gemeinschaftsraum mit offenem Rundkamin und Blick über die Wasserskistrecke, getrennte Umkleidekabinen, sanitäre Anlagen wie Warmwasserdusche und Toilette mit Wasserspülung, Küche, finnische Blocksauna sowie Büro, Werkstatt und großzügige Abstellräume für Wasserski und Sportgerät. Vor dem Clubhaus befinden sich große Freisitzflächen in der Sonne und im Schatten.

Anfänger können Ski, Wakeboards, Wasserskianzüge und Schwimmwesten gratis ausleihen, sodass zusätzlich zu den Schleppkosten keine weiteren Kosten entstehen.

Die Saison beginnt im Frühjahr, wenn sich nach Ostern die ersten Mutigen ins Wasser wagen und dauert bis Ende Oktober.
In der Vor- und Nachsaison sowie unter der Woche können die Trainingszeiten telefonisch im Clubhaus oder per E-Mail erfragt werden.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wasserskiclub Breisgau e.V.